Zwangsvollstreckungsauftrag an den Gerichtsvollzieher

1,99 € *
Inhalt: 1 Stück

* Preise zzgl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3-5 Werktage

  • 785
  • 6 Seite auf 3 Blatt, kopfgeleimt, DIN A4
Mit dem Zwangsvollstreckungsauftrag wird der Gerichtsvollzieher mit der Pfändung und Einziehung... mehr
Produktinformationen "Zwangsvollstreckungsauftrag an den Gerichtsvollzieher"

Mit dem Zwangsvollstreckungsauftrag wird der Gerichtsvollzieher mit der Pfändung und Einziehung von Vermögenswerten des Schuldners zur Schuldtilgung beauftragt. Der Auftrag umfasst auch die Ausführung der erforderlichen Zustellungen, die Feststellung des Arbeitgebers und anderer pfändbarer Ansprüche des Schuldners, den Erlass und die Zustellung eines vorläufi gen Zahlungsverbotes (Art.Nr. 775/4) wegen vorgefundener Ansprüche, den Antrag auf Erlass einer Durchsuchungsanordnung (Art.Nr. 786) und die Abnahme der Vermögensauskunft. Der Vordruck enthält die Berechnung der Zahlungsschuld.
6 Seiten auf 3 Blatt, DIN A4. Das Formular berücksichtigt das Gesetz zur Reform der Sachaufklärung in der Zwangsvollstreckung.

Mindestabnahme: 10 Stück

Weiterführende Links zu "Zwangsvollstreckungsauftrag an den Gerichtsvollzieher"
Zuletzt angesehen